NATO-Truppenübbungsplatz (TrÜbPl) Bergen

Er wurde ab 1935 von der Wehrmacht westlich des namensgebenden Ortes Bergen eingerichtet. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde er 1945 von den britischen Besatzungstruppen übernommen und kontinuierlich erweitert. Seit den 1960er-Jahren wird das Areal auch, und heute überwiegend, von der Bundeswehr genutzt. Andere Streitkräfte der NATO, die hier Übungen abhalten, sind außer den Briten die Niederländer und die Kanadier. Die Briten nutzten bis zu ihrem Abzug im September 2015 den größten Teil der Kasernen (Truppenlager) in Oerbke und Bergen. Quelle: Wikipedia Am 03.10.2019 starteten wir am Scheibenhof in Belsen mit Trecker und Anhänger zur Platzrundfahrt Danke an alle, die sich um die Organisation gekümmert haben.

Schlepperfreunde Wolthausen auf dem Truppenübungsplatz