Home

Wir stellen uns vor

Veranstaltungen

Schlepper Galerie

Historische Bilder

Partnerseiten

E-Mail

Impressum

Dorfplaner 2018

Wolthausen

Datenschutzerklärung

Neu:

Hänigsen 2018

25 Jahre Schlepperfreunde

Campingplatz Imbrock

Hochzeit Melanie und Dennis

update 09.10.2018

zurzeit  35 Trecker in der Galerie

Copyright 1992-

 

Schlepperfreunde Wolthausen

15 Jahre Schlepperfreunde Wolthausen

Vielen Dank an die Feuerwehr Erxleben und den Sportverein für die Gastfreundschaft und an alle Helfer.

15 Jahre Schlepperfreunde Wolthausen

Danke Fischi für das super Wochenende.

Wir sind dabei

11. Sachsen Anhalt Tag und 850 Jahre Osterburg

Bilder vom Festumzug

Cellesche Zeitung vom 31.05.2007

Cellesche Zeitung vom 08.06.2007

Bericht der Altmark Zeitung vom 01.06.2007

Das war der 11. Sachsen-Anhalt-Tag in Osterburg
- ein Rückblick mit Bildern vom Fest -

weiter zur Seite 2

Am 30. Mai des Jahres 2007 machten sich 10 Männer des kleinen Ortes Wolthausen aus der Gemeinde Winsen/Aller mit Ihren Oldtimer Traktoren auf den Weg in das östlich gelegene Dörfchen Erxleben bei Osterburg in der Region Sachsen-Anhalt.

Um 9.30 Uhr ging es auf die große Reise in Richtung Dähre, wo die Schlepperfreunde gegen 14.00 Uhr Ihr Lager für die Nacht auf einem Campingplatz aufschlugen. Abends wurde in gemütlicher Runde gegrillt, geklönt und das ein oder andere Schlückchen getrunken. Ein sehr schöner und sonniger Tag ohne Ärger und Murren ging zu Ende. Am nächsten morgen saß man zum Frühstück zusammen und nach der guten Stärkung ging es gegen 10.00 Uhr auf zum Ziel Erxleben. Ohne Pannen kamen die Schlepperfreunde gegen 16.00 Uhr in Erxleben auf den Platz an, der die nächsten 3 Tage ihr zu Hause sein sollte.

Ab Donnerstag reisten so nach und nach die Frauen und Kinder der Schlepperfreunde an und am Freitag kamen die größten Fans, die Feuerwehr Wolthausen! Nun waren alle da, um die von den Freunden aus Erxleben und Umgebung super organisierte Feier anzugehen, die u. a. eine Feier zum 15jährigen bestehen der Schlepperfreunde Wolthausen war. Feucht fröhlich ging der Tag zu Ende.

Am Samstag wurden die Schlepper aus Wolthausen in Osterburg auf dem Sachsen-Anhalt-Tag mit Freude ausgestellt. Am Abend saß man gemütlich mit den Freunden aus Erxleben zusammen. So ging auch der Samstag vorüber, mit Vorfreude auf den nächsten Tag, denn an diesem sollten einige der Schlepperfreunde am großen Festumzug zum Sachsen-Anhalt-Tag teilnehmen.

In aller Herrgottsfrüh ging es los nach Osterburg, die Festwagen wurden angehängt und es wurde gespannt auf 11.00 Uhr gewartet, um endlich starten zu können. Dann ging es los! Spass hat es allen gemacht und die größte Freude stand den Beteiligten des Umzuges im Gesicht geschrieben, als Sie die Fankurve der Schlepperfreunde, bestehend aus Frauen, Kindern und Freunden, erreichten.

Nach so einem tollen Wochenende viel es am Montag schwer Abschied zunehmen und sich wieder auf den ca. 160 km weiten Heimweg zu machen. Die Bauwagen und Wohnwagen wurden angehängt und die Trecker wurden angeschmissen und schon ging es los. Zurück bis Dähre auf den Campingplatz, wo die 10 Männer am Abend spontan von bereits heimgereisten Schlepperfreunden mit Grill, Fleisch und Salaten überrascht wurden.

Am Dienstag wurde der Rest der Strecke überwunden und gegen 16.00 Uhr waren auch die letzten, so fast ohne Zwischenfall, wieder im Heimatort Wolthausen angekommen. Fazit aller Beteiligten war und ist, dass es eine sehr tolle Erfahrung war, diese Tour zu unternehmen. Allen hat es sehr viel Spaß gemacht und Sie sind stolz und glücklich, dass alle Oldtimern die insgesamt ca. 400 km unbeschadet überstanden haben.

 

 

weiter zur Seite 2